line

Gaggenau Kochabende

Unser nächster Kochabend findet
am Dienstag, den 10. Oktober 2017 statt.

Anmeldung unter info@holz-form.com.

Kostenbeteiligung 45 € pro Person, incl. Wasser, korrespondierende Weine und Espresso.

Gaggenau Kochabend
line

Jazz- und Klassiktage 2017
Chansonabend

am Dienstag, 17.10.2017 um 20.00 Uhr

Ich weiß immer noch nicht, wie mir ist...

unter diesem Motto kommen heute Abend freche Frauen, schrille Schrullen, melancholische Mädchen und ramatische Damen, wütende Weiber, frivole Furien und sexy Sirenen zu Wort.
Sängerin Jeschi Paul und Heidrun Speck am Piano, entführen Sie in die Welt der 1920er bis 60er Jahre. Große Texter und Komponisten wie Friedrich Hollaender, Kurt Tucholsky und - als Abstecher in die 50er-Jahre - Hugo Wiener haben Sinn- und Befindlichkeiten ihrer Zeit und Gesellschaft mit einem Augenzwinkern, aber durchaus mit Tiefgang in ihre Kompositionen aufgenommen. Auch dem französischen Chanson wird Tribut gezollt und mit Juliette Greco und Edith Piaf den größten Diven ihres Faches gehuldigt.
Lassen Sie sich mitnehmen und mitreißen in die Abgründe weiblicher Wallungen und männlicher Macken.

www.jeschipaul.de

Preis 18 €, Vorverkauf 16 €

Gaggenau Kochabend
line

Tafelrunde mit 5 Gänge Menü
im Rahmen der ChokolART 2017

am Samstag, 09.12.2017 um 19.00 Uhr

Wem es in der Innenstadt zu voll ist, kann mit 12 anderen Menschen Platz nehmen an der langen Tafel aus alter Eiche, es sich schmecken lassen und gute Gespräche führen. Das Menü wird nach Rezepten von Eberhard Schell, dem Cousin von Evelin Sauer, vor Ort zum Zusehen oder Mitmachen mit seinen feinen Zutaten bereitet. Dazu werden Weine nach den Empfehlungen von Sommelière Natalie Lumpp serviert.

www.chocolart.de

Unkostenbeitrag für Speisen und Getränke 75,- (ohne Wein 60,-)

Gaggenau Kochabend
line

tango+
Das Phänomen Piazolla
Musikveranstaltung mit dem Trio Klangreich

Wegen Krankheit verschoben auf Frühjahr 2018

Daniela Müller, Violoncello
Harald Streicher, Klavier
Irene Göser-Streicher, Oboe

Seit einiger Zeit beschäftigt sich das Trio Klangreich mit dem Thema Tänze, nun speziell mit dem Tango Argentino. Lassen Sie sich mit Worten und besonders mit der Musik durch die Entstehungsgeschichte des Tango Argentino und das Leben von Astor Piazolla führen...
Sie sind herzlich eingeladen zum „Wohnzimmer-Konzert“ in unserem Salon mit max. 35 Gästen.
Der Unkostenbeitrag beträgt 18 € inkl. Begrüßungsgetränk.

Trio Klangreich tango+ Piazolla
line

Auftakt in die Weinsaison 2017 mit dem Weingut Bächner
Secco, Sekt und Sommerweine am Donnerstag, den 13. Juli 2017 um 19.00

Das 2006 gegründete und mit 3 Sterne im Eichelmann Weinführer 2017 prämierte Weingut Bächner, präsentiert Ihnen Spritziges und Perlendes von den höchsten Weinlagen Deutschlands. Außerdem Spätburgunder mal anders: jung und gut gekühlt.
Erfahren Sie mehr zu den Herausforderungen der Weinbereitung am Fuße der schwäbische Alb, die Besonderheiten des Terroirs, dem Klima und Ausbau der „Bergweine“.
Für eine kulinarische Begleitung ist gesorgt.
Max. Teilnehmerzahl: 16, Kostenbeteiligung: 35 €

>>> zur Anmeldung

Weingut Bächner
line

Deutschlandweite Slowfood Roséprobe
am Donnerstag, den 1. Juni 2017 um 19.30

Bei dieser Blindverkostung gibt es Weine aus sechs Anbaugebieten. Die Beurteilungen werden online zusammengeführt und das Gesamtergebnis erhalten wir noch am gleichen Abend. Kriterien sind individueller Geschmack, Freude am Trinken und Genuss. Um die Zeit zwischen der Verprobung und der Auswertung zu verkürzen wird es noch kleine kulinarische Leckereien geben.
Max. Teilnehmerzahl: 16
Kostenbeteiligung: 20 €

Anmeldung über Slowfood:
https://www.slowfood.de/

Roséprobe
line

BASALT - PERFORMANCE
Präsentation Meisterstück und Semesterarbeit
am Freitag, den 27. Januar 2017 um 19.00

Simon Flad präsentiert sein Meisterstück sowie seine außergewöhnliche und prämierte Semesterarbeit in den schönen Räumen von HOLZ+FORM. Freunde des Hauses und Gästen sind herzlich willkommen mit Simon Flad über seinen Arbeiten sprechen oder auch sonst gute Gespräche zu führen. Dazu gibt es Getränke und Fingerfood sowie musikalische Untermalung am Flügel.

http://www.tuebinger-kalender.de/events/view/id/155247/date/1485471600

Hier ein PDF mit weiteren Ansichten des Meisterstücks zur Vorschau

Simon Flad bei HOLZ+FORM in Tübingen
line

Zeit-Kochtag

am Freitag, den 22. April 2016 um 19.00

Unter dem Motto „probieren und genießen“ können Sie unsere Ausstellungsküche in Aktion erleben. Herr Nauert von Gaggenau bereitet Fingerfood, dazu werden passenden Weine serviert. Fragen konkret zu den Geräten können gestellt werden oder zur Zubereitung. Unsere Räumlichkeiten bieten aber auch einen schönen Rahmen für allgemeine gute Gespräche.

Anmeldung über Link http://www.zeit-kochtag.de/veranstaltungen/zeit-kochtag-so-isst-deutschland-3/.

Zeitkochtag
line

Veganer Kochabend
am Mittwoch, 25. Februar 2015
um 19.00 Uhr

Attila Hildmann, Björn Moschinski und Co haben es bekannt gemacht, man kann auch vegan genießen! Aber auch aus der ayurvedischen Küche und klassischen veganen Rezepten lassen wir uns inspirieren.
Wer mag, kann sich gerne beteiligen beim Bereiten des 4 Gänge Menüs, aber auch Zuschauer sind herzlich willkommen. Dazu gibt es passende feine Tropfen.
Sabine Schramm vom KaufHaus Schramm in Jungingen ist auch wieder mit dabei und beantwortet gerne Ihre Fragen zur veganen Ernährung.

Die Plätze sind auf 10 Teilnehmer begrenzt. Die Kostenbeteiligung beträgt 55 € pro Person.
>>> zur Anmeldung

Veganer Kochabend bei HOLZ+FORM in Tübingen
line

Jazz- und Klassiktage 2015
Chansonabend
am Mittwoch, 21.10.2015 um 19.30 Uhr

Ich weiß nicht, wie mir ist...

unter diesem Motto kommen heute Abend freche Frauen, schrille Schrullen, melancholische Mädchen und ramatische Damen, wütende Weiber, frivole Furien und sexy Sirenen zu Wort.
Sängerin Jeschi Paul und Heidrun Speck am Piano, entführen Sie in die Welt der 1920er bis 60er Jahre. Große Texter und Komponisten wie Friedrich Hollaender, Kurt Tucholsky und - als Abstecher in die 50er-Jahre - Hugo Wiener haben Sinn- und Befindlichkeiten ihrer Zeit und Gesellschaft mit einem Augenzwinkern, aber durchaus mit Tiefgang in ihre Kompositionen aufgenommen. Auch dem französischen Chanson wird Tribut gezollt und mit Juliette Greco und Edith Piaf den größten Diven ihres Faches gehuldigt.
Lassen Sie sich mitnehmen und mitreißen in die Abgründe weiblicher Wallungen und männlicher Macken.

www.jeschipaul.de

Preis 18 €, Vorverkauf 16 €
Hier gelangen Sie zum Online-Kartenvorverkauf

Gaggenau Kochabend
line

Finissage Susanne Allgaier
am Donnerstag, 22. Januar 2015 um 19°°

Phönix

Wir verabschieden uns an diesem Abend von den großen Objekten von Susanne Allgaier. Das abgebildete Kleid bleibt bei uns, es hat einen so schönen Platz gefunden. Der Abend bietet nochmal Gelegenheit zum Betrachten und zum Austausch mit Susanne Allgaier über Ihre Arbeiten und sonstigen guten Gesprächen und Begegenungen.

Finissage am Donnerstag, 22. Januar 2015
um 19°°

Homepage: www.allgaierart.de

Susanne Allgaier Vernissage
line

Tanztheater Treibhaus "niemandsland"
am Freitag, 14. November 2014 um 20°°

Unter unserem Dach, im Tanzlokal boccanegra, zeigt das Tanztheater Treibhaus am Freitag, 14.11. um 20°° das Stück "niemandsland". Wir möchten Sie einladen sich einzulassen auf diese eigenständige Sprache, die uns bei der Premiere im Frühjahr sehr berührt hat. Die Eintrittskarte für 25,- beinhaltet eine Unterstützung für die Arbeit des Tanztheaters und einen Ausklang an den Theaterabend in unseren Räumen. Die Spieler und die Regisseurin Elke Pfeiffer werden zu Gast sein und freuen sich auf gute Gespräche. Für kleine Speisen und Getränke sorgen wir.

>>> zur Reservierung

niemandsland.
ist denn leben, wenn es nicht nur überleben ist, möglich ohne einen ort, der einem zuflucht ist:
in der phantasie, im traum, in der realität?
ist dieser ort ein freiraum, ein gegenentwurf, eine gegenwehr?
oder ist er ein schlupfloch, ein versteck, ein schlupfwinkel?
oder einfach nur eine nische, ein separée, ein refugium?
wir begeben uns an die orte der zuflucht, ihren trost, ihre verführung, ihre gefahr, ihre lust.
niemandsland – diesen schmalen streifen
betreten und sich selbst freizügigkeit gewähren.

elke pfeiffer

Tanztheater Treibhaus - Niemandsland
line

Vernissage Susanne Allgaier
am Donnerstag, 16. Oktober 2014 um 19°°

Phönix

Die Ausstellung von Susanne Allgaier zeigt Arbeiten, die sich dem Thema Wandlung verschrieben haben. Transformationsprozesse , die Menschen durchlaufen übersetzt sie in Bildsprache. So bewegt sie sich zwischen – „Feuer und Flamme“ sein, „burn out“, wandelt Wertloses in Wertvolles, beobachtet Auflösungsprozesse und entwickelt Formen- und gibt ihnen ein neues Gewand (Kleid).

Vernissage am Donnerstag, 16.Oktober 2014
um 19°°

Homepage: www.allgaierart.de

Susanne Allgaier Vernissage
line

Frühlingsmenü mit Felix Braunwald
am Samstag, 17. Mai 2014

Wir laden Sie und Ihre Freunde ein zu einem Frühlingsmenü am Samstag, 17. Mai 2014 um 19°°.
Nachdem Felix Braunwald, ehemaliger Sternekoch im Waldhorn Bebenhausen, schon im vergangenen Frühjahr bei uns gekocht hat, war er im Spätherbst bei unserer Veranstaltung mit Dieter Müller Sous-Koch. Im Mai ist er wieder alleine verantwortlich in unserer Küche.
Genießen Sie ein 4 Gänge Menü mit fein abgestimmten Weinen und blicken Sie unserem Koch beim Zubereiten über die Schulter. Ein genussreicher Abend mit Tipps und Anregungen wartet auf Sie! Die Plätze sind auf 20 Teilnehmer begrenzt. Die Kostenbeteiligung für Speisen und Getränke beträgt 60 € pro Person.

Anmeldung und Informationen unter
info@holz-form.com und Tel. 0 70 71 - 79 51 6-0.

Felix Braunwald - Kochabend bei HOLZ+FORM in Tübingen
line

Toskana- Afterwork Weindegustation
am Donnerstag, 27. Februar 2014
um 19.00 Uhr

Klaus Hanke von Sapori Italiani aus München wird in die Welt der Bolgheri Weine einführen und uns Winzer und Weine aus diesem DOC-Gebiet vorstellen.
Bolgheri ist ein berühmter Ort in der Toskana, besonders durch die prämierten Weine Ornellaia, Sassicaia und Guado de Gemoli. Wir werden einige familiäre Weingüter und deren hervorragende Weine kennen und sicher auch schätzen lernen. Zur Weindegustation gibt es selbst gemachte Chiabatta und Foccacia vom Backstein mit bestem Oliven Öl, sowie Käse aus der Toskana.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt und die Kostenbeteiligung beträgt 30 € pro Person.

After-work Weinverkostung
line

Dieter Müller bei uns zu Gast

Am 18.11.2013 war der Drei-Sterne-Koch Dieter Müller bei uns zu Gast, unterstützt vom ebenfalls mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Tübinger Koch Felix Braunwald (ehemals Waldhorn Bebenhausen).
Es war eine Freude dem harmonischen Team zu zu sehen, das, soweit möglich, das Menü frisch zum Zusehen bereitete.

Eröffnet wurde der Abend mit verschiedenen Flammkuchenkreationen zum Crémant, bevor ein Kokos-Chilisüppchen mit Garnelenspieß (aus der Kaffeetasse), die aromatische Vielfalt Asiens ins Spiel brachte. Als deftige Hauptspeise des Abends brutzelten die ganze Zeit über schon geschmorte Rinderbäckchen im Backofen. Begleitet wurde das Ganze von jeweils korrespondierenden Weinen.

Dieter Müller in angenehm zurückhaltender und herzlichen Art beantwortete zahlreiche Fragen rund um die Zubereitung der Speisen, aber auch über sein Restaurant auf der MS Europa oder auch das Schleifen von Messer und natürlich ... das richtige Schneiden! Hier konnte auch direkt geübt werden. Der kulinarische Reigen, den sicherlich alle in guter Erinnerung behalten werden, endete mit Schokoladen-Tonkabohnenmousse und Birne in Begleitung von einem Gläschen Banyuls.

  • DieterMuellerKochabend-01Am 18.11.2013 war der Drei-Sterne-Koch Dieter Müller bei uns zu Gast, unterstützt vom ebenfalls mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Tübinger Koch Felix Braunwald.
line

EINLADUNG am Samstag,
den 23. November 2013
von 10 bis 21 Uhr

Liebe Kunden und Freunde von HOLZ+FORM,

in diesem Jahr haben wir vieles verändert.
Teilen Sie unsere Begeisterung über die Neugestaltung unserer Fassade und Ausstellungsräume sowie den gelungenen Relaunch der homepage www.holz-form.com.
Wir freuen uns sehr über Ihre Rückmeldung.

Nutzen Sie die verlängerte Öffnungszeit
am 23. November 2013 von 10 bis 21 Uhr!
Für Speisen und Getränke ist wie immer gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!
Evelin und Frank Sauer mit Team

Neu eingerichteter Beratungsraum
line

Einladung

zu einem Konzert im Rahmen der Jazz- und Klassiktage bei uns am Mi. 16.10. Holz+Form, 20.00 Uhr.

Duophonia – Akkordeonduo
Margherita Berlanda & Rebekka Zwick

"Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an." – E. T. A. Hoffmann

Das Akkordeon ist zumeist aus Volksmusik oder Tango bekannt, aber damit lässt man einen großen Teil des Repertoirs außen vor!
Duophonia – zwei junge Akkordeonistinnen aus Trossingen haben ein spannendes Programm gewählt. Neben Werken von J. S. Bach (Präludien, Fugen u. a.) stehen spannende Werke wie »Jeux d’anches« (Magnus Lindberg) und »Cross Talk« (Toru Takemitsu) auf dem Programm.

Eintritt:
AK 14,- € / AK erm. 9,- €
VVK 12,- € / VVK erm. 6,- €
VVK inkl. aller Gebühren

http://www.jazzklassiktage.de/2013/42.html

Duophonia Akkordeon Duo
line

25-jähriges Jubiläum

Am Samstag 27.10.2012 feierten wir 25 Jahre HOLZ+FORM mit Offener Werkstatt, in der das Kindertheater Ätschagäbele sowie Bernhard Hurm vom Theater Lindenhof auftraten.
In unserer Funktionsküche bekochte uns Felix Braunwald, dazu spielt Wolfram Karrer Akkordeon.

PDF-Dokument PDF-Einladung zum Lesen hier öffnen.

  • IMG_0001